1. Panorama
  2. Gesellschaft

Verband kritischer Hipster bloggt in Berlin

Verband kritischer Hipster bloggt in Berlin

Berlin (dpa) - Sie tragen Röhrenjeans, trinken Latte Macchiato und kaufen im Bioladen ein: Jetzt bloggen die hippen Bewohner vom Berliner Prenzlauer Berg auch noch über ihr Leben.

„Wir wollen uns nicht auf unsere Insel der Glückseligen zurückziehen“, schreibt der selbsternannte Verband kritischer Hipster im Internet. „Hier werden wir unterhaltsam über unsere Begegnungen im Alltag berichten.“ Dabei geht es zum Beispiel um Frühstückslokale oder geklaute Bugaboo-Kinderwagen. Frage: Ist das nur Selbstdarstellung oder doch schon Selbstironie?