1. Panorama
  2. Gesellschaft

Veranstaltungen an Fronleicham: Freizeitspaß trotz Regenwetters

Veranstaltungen an Fronleicham: Freizeitspaß trotz Regenwetters

Auch wenn es nass und kühler wird, an Fronleichnam und am Wochenende ist viel los in der Region.

Düsseldorf. Zu trüb, zu nass und zu kalt — der Frühling 2013 in Nordrhein-Westfalen fällt ins Wasser. Zwar schien die vergangenen beiden Tage die Sonne, doch pünktlich zu Fronleichnam und am Wochenende kippt das Wetter wieder. „Ich kann wenig Hoffnung machen. Bis Anfang nächster Woche überwiegen starke Bewölkung mit Schauern und Gewittern“, sagt Wolfgang Reiff, Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen. Mit Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad wird es deutlich kühler.

Wer sich dennoch nach draußen wagt — stellenweise ist auch Sonne möglich — für den gibt es von Fronleichnam bis Sonntag einige Freizeittipps.

Das Fronleichnamsfest ist ein Hochfest der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi beim Abendmahl gefeiert wird. Am Donnerstag beginnen überall wieder die Fronleichnamsprozessionen. Eine besondere Veranstaltung ist die Schiffsprozession „Mülheimer Gottestracht“ in Köln. Um elf Uhr beginnt sie am Mülheimer Ufer.

Unter dem Motto „Lust auf Jazz“ haben die 18. Hildener Jazztage bereits am Dienstag begonnen. Bis Sonntag können Jazzfans an zahlreichen Orten in Hilden zuhören und mitswingen.

Wer es weniger besinnlich oder jazzlastig mag, der sollte am Freitag in den Hockey Park nach Mönchengladbach kommen. Ab 18 Uhr legt Star-DJ David Guetta auf. Karten kosten zwischen 56 und 68 Euro.

Von Donnerstag bis Sonntag läuft das Gartenfestival im Park von Schloss Dyck in Jüchen. Gezeigt werden Pflanzen, Accessoires und Life-style. Neben einem Rahmenprogramm werden auch Beratungen bei der Gartengestaltung durch Garten- und Landschaftsbaubetriebe angeboten. Der Eintritt kostet zwölf Euro.

Barmen live“ beginnt Donnerstag um zwölf Uhr bei freiem Eintritt am Alten Markt in Wuppertal-Barmen. „Dat Fest mit alles“ geht vier Tage lang, am letzten ist verkaufsoffener Sonntag in Barmen. 100 Stände werden entlang des Werths aufgebaut, auf der Bühne stehen die Band Bourbon Street oder Schlagersänger Andreas Köhler.

Zum viertägigen Kultur-Marathon laden die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, das Kunstmuseum Bonn, das Haus der Geschichte der BRD, das Museum König und das Deutsche Museum Bonn ein. Das Museumsmeilenfest in Bonn beginnt am Donnerstag.