1. Panorama
  2. Gesellschaft

Diese Schuhe trägt der Westen im Sommer 2021

Mode : Diese Schuhe trägt der Westen im Sommer 2021

So langsam erwacht das Leben wieder – nicht nur in den Städten Westdeutschlands. Der Sommer steht vor der Tür. Am Rheinufer in Düsseldorf oder Köln können sich wieder mehr Menschen treffen. Doch im Kleiderschrank und vor allem auf der Schuhbank scheint gähnende Leere zu herrschen.

Kein Wunder! Ausgedehnte Shoppingtouren waren in den letzten Monaten nicht drin. Wir zeigen die besten Schuhtrends für diesen Sommer.

Absatzschuhe, Sneakers, Plattform-Design: Die Schuhtrends 2021 sind vielfältig. Luftig leicht und sportlich lautet die Devise.

Trend 1: Keilsandalen

Keilsandalen sehen zu schicken und sportlicheren Outfits gut aus. Ob im Büro oder in der Bar am Abend – der Keilabsatz ist mit 7,5 cm Höhe auf einem 3,5 cm Plateau sehr alltagstauglich.

Trend 2: Weiße Sneaker

Weiße Sneaker gehen immer und sind ein absolutes Must-have im Schuhschrank. Ob Mann oder Frau: Mit sportlichen Schuhen läuft es sich leichter. Diese können zu Hosenanzügen oder kurzen Sommeroutfits getragen werden. Besonders beliebt sind Nike Air Max, die mit farblichen Elementen auf Weiß ins Auge fallen.

Wie bleiben Sneaker weiß?

Ein paar Mal getragen und schon sind die weißen Turnschuhe dreckig? Das ist kein Problem, denn mit einfachen Hausmitteln werden die Sneaker wieder strahlend rein.

Laufschuhe werden übrigens nachhaltiger. Im Interview mehr erfahren.

Vergessen Sie Schuhcreme oder andere chemische Mittel: Wenn die weißen Sportschuhe nach einer Wäsche immer noch nicht wie neu aussehen, reichen Spülmittel und eine Zahnbürste. Auf die Oberfläche des Schuhs wird eine kleine Menge Spülmittel gegeben und dreckige Stellen mit einer feuchten Zahnbürste abgerieben. Nachdem das Spülmittel ein paar Minuten eingewirkt hat, kann es mit einem weichen Tuch entfernt werden. Und schon sind die weißen Sneaker wieder wie neu gekauft.

Trend 3: Slipper

Slipper sind der ideale Sommerschuh für den Mann. Dieser Schlüpfschuh trägt sich leicht und Luft kommt an die Füße. In deckenden Farben wie Schwarz, Khaki oder Dunkelblau lassen sie sich zu allen Outfits kombinieren.

Trend 4: Sling-Ballerinas

Auf Ballerinas tanzen Frauen schon seit Jahren durch den Sommer. 2021 sind Sling-Ballerinas trendy. Die eleganten flachen Schuhe sind puristisch designt und weisen rutschhemmende Laufsohlen auf. Durch das weiche Velourleder sind diese Sommerschuhe sehr angenehm tragbar.

Welche Schuhe sind am besten für die Füße?

Generell ist es wichtig, dass Füße "atmen" können. Luftige Schuhe sind klar im Vorteil. Sandalen bieten Spielraum im vorderen Bereich und an der Ferse. Hier werden die Schuhe mit Riemen getragen. Am Material sollten Schuhkäufer nicht sparen. Leder ist beispielsweise atmungsaktiv und viel besser als Plastik. Ballerinas – auch wenn sie im Trend liegen – sollten nicht für längere Strecken, die man zu Fuße zurücklegt, gewählt werden, sondern Sneaker. Ballerinas haben nur dünne Sohlen und weisen kein Fußbett auf. Das belastet Füße auf langen Spaziergängen nur unnötig.

Sportschuhe sind die "gesündesten" Schuhe für die Füße. Vor allem entlasten sie den Rücken, da Sneaker eine Gummisohle mit Luftpolstern aufweisen. Der Fuß kann abrollen. In anderen Schuhen können Einlagen wie Gel-Pads Stöße beim Laufen abdämpfen und Rückenschäden vorbeugen. Also immer schön gesund und stylish durch den Sommer laufen!