Comeback: Thomas Gottschalk moderiert wieder "Wetten, dass..?"

Comeback : Thomas Gottschalk moderiert wieder "Wetten, dass..?"

Er war jahrelang das Gesicht der beliebten ZDF-Show „Wetten, dass..?“, nach seinem Abgang ging es mit den Einschaltquoten rapide bergab. Nun kehrt Thomas Gottschalk zurück.

Thomas Gottschalk bekommt vom ZDF zu seinem 70. Geburtstag im nächsten Jahr eine Sonderausgabe seiner eingestellten Erfolgsshow "Wetten, dass..?". ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann bestätigte am Mittwoch dem Medienmagazin dwdl und dem Portal "goldenekamera.de" Pläne für eine Show im Mai 2020.

"Wer Spaß an Stadtwetten, Baggern und viel Thomas Gottschalk hat, sollte im Mai 2020 bei uns einschalten, weil wir Gottschalks 70. Geburtstag in Form einer Show feiern, die durchaus noch einmal das wird, was viele Zuschauer denken und hoffen", sagte Heidemann "goldenekamera.de".

Gottschalk hatte die Moderation von Europas erfolgreichster Unterhaltungsshow Ende 2011 abgegeben. Unter seinem Nachfolger Markus Lanz verschlechterten sich zunehmend die Einschaltquoten, so dass das ZDF die Sendung Ende 2014 aus dem Programm nahm. Gerüchte, es könnte ein zumindest einmaliges Comeback von Gottschalk geben, gibt es schon länger.

Für den 68-jährigen Gottschalk ist es eine ereignisreiche Woche. Zunächst war die Trennung von seiner Ehefrau Thea nach mehr als 40 Jahren bekannt geworden. Dienstagabend lief dann erstmals eine neue Literatursendung mit ihm im Bayerischen Fernsehen. Wie ZDF-Unterhaltungschef Heidemann sagte, steht zudem fest, dass Gottschalk im Herbst für den Sender eine "Achtziger Show" sowie Ende April eine Sendung "50 Jahre ZDF-Hitparade" präsentiert.

(AFP)
Mehr von Westdeutsche Zeitung