Bekannt aus „Goodbye Deutschland“ - TV-Auswanderer Jens Büchner ist tot

„Malle-Jens“ tot : TV-Auswanderer Jens Büchner ist tot

Jens Büchner hat den Kampf um sein Leben verloren. Der TV-Auswanderer ist auf Mallorca gestorben. Der Kult-Star wurde nur 49 Jahre alt. Ein Manager klärt über die Todesursache auf.

Kult-Auswanderer Jens Büchner ist tot. Der TV-Reality-Star starb am Samstag im Alter von 49 Jahren. Das gab seine Agentur "Agentur 2.0" auf Facebook bekannt. „Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist.

Bitte geben Sie seiner Frau Daniela (40) und den Kindern den Raum und Zeit in Ruhe zu trauern und sehen Sie von Anfragen an die Familie bis auf Weiteres ab.“, schreibt die Agentur am Samstagabend.

Büchner war schon seit längerer Zeit gesundheitlich angeschlagen. Er sagte Auftritte ab und schloss überraschend sein erst im April eröffnete Fan-Café „Faneteria“ auf Cala Millor auf Mallorca. Seit dem 5. November lag er in einem Krankenhaus in Palma auf Mallorca.

Woran der Auswanderer erkrankt war, war zunächst unklar

Woran der Auswanderer erkrankt war, war zunächst nicht bekannt. Am Tag nach der Todesnachricht erklärte aber sein Manager der „Bild“, dass es Lungenkrebs war. Der Krebs habe schon gestreut und Metastasen gebildet, wird Manager Carsten Hüther zitiert.

Letzten Dienstag äußerte sich seine Frau Daniela in einem emotionalen Post auf Instagram zum Gesundheitszustand ihres Mannes. „Die Ärzte versuchen ihr Menschenmögliches. Im engsten Familienkreis sind wir an deiner Seite“, schrieb sie auf Instagram.

Seine Ex-Freundin Jennifer Matthias (31), mit der er zusammen Sohn Leon (8) hat, wandte sich ein paar Tage später auf Facebook an die Öffentlichkeit. Ihre Worte waren dramatisch. Zweimal habe sie den TV-Auswanderer im Krankenhaus besucht. Es sei sein Wunsch gewesen. In großen Buchstaben schreibt Jennifer Matthias: „Jens liegt im Sterben!“

Jens Büchner wanderte Ende 2010 mit seiner damaligen Verlobten Jennifer Matthias nach Mallorca aus. Seitdem verfolgen TV-Zuschauer das Auf und Ab im Leben des gelernten Finanzwirts aus Sachsen-Anhalt. 2013 zerbrach die Beziehung der beiden, aus der ein Kind hervorging.

2015 lernte Büchner seine jetzigen Frau Daniela kennen. Sie brachte drei Kinder mit in die Ehe. Zusammen wurden die beiden Eltern von Zwillingen. Er selber hat zwei Kinder aus einer ersten Ehe.

(dw)
Mehr von Westdeutsche Zeitung