Geilenkirchens Bürgermeister schaut sich gern erotische Fotos an

„Schorsch, mach' weiter so“ : Geilenkirchens Bürgermeister schaut sich gern erotische Instagram-Fotos an und steht dazu

Der Bürgermeister von Geilenkirchen, Georg Schmitz, hat sich zu seinem Faible für erotische Fotos auf der Social-Media-Plattform Instagram bekannt.

„Wir sind halt Menschen - und auch Männer“, sagte Schmitz der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte ihn die „Bild“-Zeitung damit konfrontiert, dass er zahlreichen Accounts mit Fotos halbnackter Frauen auf Instagram gefolgt war. „Mir war nicht bewusst, dass jeder, der bei Instagram ist, sehen kann, was man sich so anschaut“, hatte der 69-Jährige der Zeitung gesagt.

Die Erotik-Accounts hat der parteilose Lokalpolitiker mittlerweile nicht mehr abonniert. „Ich werde mir bestimmt auch in Zukunft die ein oder andere Seite angucken. Und es ist verwunderlich, dass es Menschen gibt, die einem unverheirateten Mann dies nicht gönnen“, sagte er der „Bild“. Er freue sich nun über die vielen, bestärkenden Kommentare zu seinen ehrlichen Aussagen. „Schorsch, mach' weiter so“, habe man ihm auf Facebook geschrieben, sagte Schmitz der dpa.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung