1. Panorama

Fußgänger stirbt nach Kollision mit Taxi

Fußgänger stirbt nach Kollision mit Taxi

Duisburg (dpa). In Duisburg ist in der Nacht zum Samstag ein Fußgänger von einem Taxi angefahren und getötet worden. Der 56 Jahre alte Mann habe an einer abgeschalteten Ampel die Straße überqueren wollen, als ihn das Taxi erfasst habe, berichtete die Polizei.

Der Fußgänger sei noch an der Unfallstelle gestorben. Der 23-jährige Taxifahrer, der allein in seinem Wagen saß, blieb den Angaben zufolge unverletzt.