Friedensnobelpreis an Liu Xiaobo

Friedensnobelpreis an Liu Xiaobo

Oslo. Das Nobelkomitee in Oslo hat den Friedensnobelpreis 2010 an Liu Xiaobo vergeben. Er wird für seinen Kampf für die Menschenrechte ausgezeichnet, hieß es zur Begründung.Im vergangenen Jahr erhielt US-Präsident Barack Obama die Auszeichnung.

Der Friedensnobelpreis ist mit umgerechnet 1,1 Millionen Euro dotiert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung