Frau Murdoch

Frau Murdoch

Wendi Deng sprang ihrem 38 Jahre älteren Mann Rupert Murdoch zur Hilfe, als dieser bei der Anhörung im britischen Parlament von einem Unbekannten mit Schaum beschmiert wurde. Dieser bekam die Rechte der 1968 in China geborenen US-Amerikanerin zu spüren.

Doch die ehemalige Volleyballerin ist nicht nur schlagkräftig, sie kann auch eine achtbare akademische Karriere vorweisen.

1988 kam sie mit einem Studenten-Visum in die USA und studierte Wirtschaft an der California State University. Sie gehörte dort zu den besten Absolventen und besuchte anschließend noch die Universität Yale. 1996 bekam sie eine Führungsposition beim Fernsehsender Star-TV in Hongkong, einem Ableger des US-Senders Fox für den asiatischen Raum. Der gehört zu Murdochs News Corporation.

Doch kennengelernt haben sie sich erst ein Jahr später. Deng war gerade 29 Jahre alt, als sie dem damals 66-jährigen Medienmogul in Hongkong auf einer Party begegnete. Gut zwei Jahre später heirateten die beiden. Es ist Dengs zweite Ehe. Murdoch hatte sich erst kurz zuvor von seiner Frau getrennt. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, die 2001 und 2005 geboren wurden. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung