Familienminister Laschet startet Initiative für familienfreundliche Kommunen in NRW

Familienminister Laschet startet Initiative für familienfreundliche Kommunen in NRW

NRW-Familienminister Armin Laschet startet ein neuens Programm zur Familienfreundlichkeit.

Düsseldorf. Mit einer neuen Initiative will die Landesregierung die Kommunen in NRW familienfreundlicher machen. "Familie kommt an in Nordrhein-Westfalen" heißt das Programm, das Familienminister Armin Laschet (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf vorstellte. Es soll Kommunen unterstützen, ein optimales Lebensumfeld für Familien zu entwickeln. Dazu soll unter anderem ein Informations- und Qualifizierungszentrum beitragen, die an der Ruhr-Universität Bochum eingerichtet wird. Dieses soll Beratung anbieten und liefert über das Online-Portal "familie-in-nrw.de" Informationen für die Arbeit in den Gemeinden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung