Fall Lübcke: Verdächtiger soll rechtem Millieu angehören