Explosionsgefahr bei Brand in Lagerhalle

Explosionsgefahr bei Brand in Lagerhalle

Oberhausen. In einer Halle in Oberhausen ist am Dienstagvormittag aus bislang unbekannter Ursache ein Wohnmobildurch ein Feuer komplett zerstört worden. Die Flammen konnten auch auf einen Reifenstapel in dem Lager übergreifen, außerdem gab es eine beträchtliche Rauchentwicklung.

Da in dem Gebäude auch Gasflaschen abgestellt waren, bestand zeitweise Explosionsgefahr.

Die FeuerwehrOberhausen legte einen meterhohen Schaumteppich, um den Brand einzudämmen und demstarken Rauch entgegenzuwirken. Für die Dauer der Löscharbeiten musste dieangrenzende Straße gesperrt werden.

Die Höhe es Sachschadens ist noch nicht bekannt, zumal sich in der Halle noch weitereFahrzeuge befanden. Die Brandursache muss noch gefunden werden. Sachverständige und Kriminalpolizei ermitteln vor Ort.

Mehr von Westdeutsche Zeitung