Ewan McGregor gab geliebten Dudelsack auf

Ewan McGregor gab geliebten Dudelsack auf

Los Angeles (dpa) - Der schottische Schauspieler Ewan McGregor (43, „Star Wars“) musste das Dudelsackspielen aufgeben - seiner Familie zu Liebe.

„Ich konnte nirgends üben. Meine Frau und meine Kinder haben den Dudelsack verbannt“, erzählte McGregor am Mittwoch in der Talkshow von US-Moderator Jimmy Kimmel. „Ich musste es leider aufgeben. Man muss wirklich ganz oben auf einem Berg leben, um den Dudelsack spielen zu können.“ Die Klänge des Instruments liebte der 43-Jährige schon immer: „Die Dudelsäcke sind in Schottland stets bei großen Veranstaltungen dabei, diese Musik hat man im Blut.“

Seit Donnerstag ist McGregor in „Mortdecai - Der Teilzeitgauner“ an der Seite von Johnny Depp im Kino zu sehen.