Es geht nicht um Musik

Es geht nicht um Musik

Ein Kommentar von Stephanie Traichel.

Beide Finalisten haben gut gesungen, beide haben das Talent, Platten zu verkaufen. Aber wird sich in einem Jahr noch jemand an den Sieger Mehrzad erinnern? Zweifelhaft. Menowin dagegen bleibt sicher einigen im Gedächtnis. Der Grund: RTL hat diese Staffel DSDS allein auf das Standbein "Skandale" gestellt. Der Gesang ist in den Hintergrund gerückt.

Mit Erfolg. Die Quote stimmte, DSDS war so erfolgreich wie schon seit Jahren nicht mehr. Bleibt aber die Frage, ob "so einer" wie Menowin gewinnen darf. Welches Zeichen würde das den Teenagern vor dem Bildschirm geben? Ob es bei der Abstimmung mit rechten Dingen zugeht, wissen wir nicht - ist aber auch egal. Denn da die Musik ohnehin keine große Rolle mehr spielt, hat die Show längst ihre Glaubwürdigkeit verloren.