„Erotik-Disco Beverly“: Ermittler werten Brandstiftung in Erotik-Club als versuchten Mord

„Erotik-Disco Beverly“ : Ermittler werten Brandstiftung in Erotik-Club als versuchten Mord

Solingen/Wuppertal (dpa). Weil er einen Solinger Erotik-Club angezündet haben soll, steht ein Mann aus der Eifel in der kommenden Woche wegen versuchten Mordes vor Gericht. Das teilte das Landgericht Wuppertal am Dienstag mit.

Der 42-jährige Angeklagte aus Nideggen soll im vergangenen November in der „Erotik-Disco Beverly“ in Solingen Benzin vergossen und angezündet haben, obwohl sich noch drei Menschen in dem Gebäude befanden.

Mindestens ein Mensch erlitt eine Rauchvergiftung. Hintergrund der Tat könnte der Staatsanwaltschaft zufolge ein Streit um den Gewinn aus einer Erotik-Party gewesen sein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung