1. Panorama

"Achtung Säure": Entwarnung: Säure-Koffer am Bahnhof Essen war leer

"Achtung Säure" : Entwarnung: Säure-Koffer am Bahnhof Essen war leer

Essen. Nach Medienberichten wurde der Koffer um 10.37 Uhr von einem LKA-Team geöffnet werden. Der Koffer enthält keinen gefährlichen Inhalt, nach Informationen war dieser Koffer leer.

Ursprungsmeldung: Wegen eines herrenlosen Koffers an einer Straßenunterführung ist der Essener Hauptbahnhof geräumt und der Zugverkehr vorerst eingestellt worden. Das bestätigten Sprecher der Essener Polizei der Deutschen Bahn AG am Mittwoch. Wie lange die Vorsichtsmaßnahme dauere, war zunächst noch nicht absehbar.

Ein Experte untersuche den Koffer, der mit einem Aufkleber „Achtung Säure“ versehen ist. Der Essener Hauptbahnhof ist ein Knotenpunkt im Bahnverkehr von Nordrhein-Westfalen. Vermutlich sind Tausende Reisende durch Zugverspätungen und Umleitungen von Zügen betroffen.

Der evakuierte Essener Hauptbahnhof kann vorerst nicht von Zügen angefahren werden. „Die Züge werden über Oberhausen, Gelsenkirchen und Dortmund umgeleitet. Mit Verspätungen und Teilausfällen ist zu rechnen“, sagte eine NRW-Sprecher der Deutschen Bahn AG.

Auf den Koffer sollen drei Kinder oder Jugendliche auf dem Weg zur Schule aufmerksam geworden sein, die sich an einen Busfahrer wandten, sagte ein Polizeisprecher. Sie hätten erzählt, ein Mann habe den Koffer abgestellt. Die Polizei bittet die Zeugen, sich zu melden. (dpa)