Dschungelcamp 2019: Ist Alf-Stimme dabei?

Dschungelcamp: Dschungelcamp 2019 - Zieht Alf-Stimme Tommi Piper in den Dschungel?

Bald ist es wieder soweit und das Dschungelcamp startet in eine neue Runde. Schon zwei Monate vor Beginn der RTL-Show brodelt die Kandidaten-Gerüchteküche.

Es dauert nicht mehr lange und einige Promis wagen sich in den Dschungel. Ab Januar 2019 heißt es dann wieder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ und die Kandidaten müssen sich den Herausforderungen im australischen Busch stellen. In etwa zwei Monaten startet das Dschungelcamp auf RTL. Wie jedes Jahr werden Mutmaßungen über mögliche Teilnehmer angestellt und es wird wild spekuliert.

Seine Stimme machte ihn zum Star. Neuesten Gerüchten zufolge soll er 2019 in den Dschungel einziehen, heiß es in einem Artikel der BILD (Bezahlinhalt). Es geht um den Synchronsprecher Tommi Piper (77), der dem Außerirdischen ALF in der gleichnamigen Sitcom aus den 80er Jahren seine Stimme lieh. Der 77-Jährige äußerte sich jedoch bislang nicht zu seiner Teilnahme an der RTL-Show, berichtet die BILD.

Tommi Piper, die Stimme von Alf, im Dschungel? Foto: dpa/Stephan Jansen

Ein weiterer Promi aus den Achtzigern, der bald nach Australien reisen könnte, ist Sibylle Rauch (58). Sie war damals Teil der Filmreihe „Eis am Stiel“ und wird nach Angaben des EXPRESS bereits als feste Kandidatin für das Dschungelcamp gehandelt.

Und es hört nicht auf mit dem Klatsch und Tratsch über denkbare Dschungel-Bewohner. Auch „Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki oder Domenico De Cicco („Bachelor in Paradise“) könnten laut EXPRESS Teil der RTL-Sendung werden. Das wäre eine Begegnung mit Konfliktpotential. De Cicco und Burdecki haben nämlich eine gemeinsame Vergangenheit – hinter ihnen liegt eine kurze Liebesbeziehung.

Wer den wilden Behauptungen ein Ende setzen will ist Schlager-Star Annemarie Eilfeld. Das Nachrichtenportal „echo24“ berichtete über die 28-Jährige als feste Teilnehmerin. Auf Facebook schreibt Eilfeld daraufhin in Großbuchstaben und unmissverständlich: „Ich werde nicht ins Dschungelcamp 2019 einziehen.“

Teil der Dschungel-Gerüchte sind außerdem Bastian Yotta („Adam sucht Eva“), Daniela, die Ehefrau von Auswanderer Jens Büchner, Gisele Oppermann („Germanys Next Topmodel“) und Emilija Mihailova („DSDS“).

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung