Der Regen geht langsam in Schnee über

Der Regen geht langsam in Schnee über

Offenbach (dpa) - Heute bleibt es weiterhin meist stark bewölkt oder bedeckt und es gibt weiteren Regen, in den Bergen und zunehmend auch im Nordosten fällt Schnee. Die Temperatur steigt auf 3 Grad im Norden und bis 7 Grad im Südwesten.

Im Bergland herrscht leichter Frost.

Der Wind weht nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach schwach bis mäßig, im Bergland teils stark böig aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag fällt vor allem im Süden und Osten zeitweise Regen oder Schnee. Schnee fällt dabei im Osten bis in tiefe Lagen, im Süden liegt die Schneefallgrenze bei 500 bis 700 Meter. Sonst ist es meist trocken und von Norden lockern die Wolken zum Teil auf. Es kühlt sich auf -3 Grad im Nordosten und bis +3 Grad im Südwesten ab, im Bergland um -5 Grad ab.

Mehr von Westdeutsche Zeitung