Betrunkener auf der Straße von Auto überrollt

Dortmund (dpa) - Ein Betrunkener ist bei einem tragischen Verkehrsunfall in der Nacht zum Freitag in Dortmund ums Leben gekommen. Der Mann hatte in einer Tempo-30-Zone auf der Straße gelegen und war von einem Auto überfahren worden.

Eine 63 Jahre alte Frau hatte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig anhalten können.

Der 42-Jährige starb wenig später im Krankenhaus. Nachfolgende Autofahrer berichteten, die Frau habe sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten. Wie die Polizei mitteilte, gebe es bislang keine Anhaltspunkte, dass der Mann zuvor überfallen wurde. Entgegen ersten Angaben war die Frau nicht vom Unfallort geflüchtet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort