1. Panorama

Baum stürzt auf Seil: Skifahrer müssen aus Gondeln geborgen werden

Österreich : Baum stürzt auf Seil: Skifahrer müssen aus Gondeln geborgen werden

In Österreich sind am Dienstag zahlreiche Skifahrer vorübergehend in Gondeln festgesessen.

Zwei Seilbahnen waren wegen einer Sturmfront und eines Schadens eingestellt worden. Im Skigebiet Höfen unweit der deutschen Grenze war ein Baum wegen einer Windböe auf das Tragseil der Gondelbahn gestürzt.

Wie ein Sprecher der Reuttener Seilbahnen berichtete, saßen rund 40 Skifahrer fest, darunter auch Schüler. „Weil eine örtliche Volksschule gerade einen Kinderskikurs abhielt, saßen auch relativ viele Kinder in den Gondeln fest“, sagte ein Bergretter dem ORF.

Der Betrieb der Seilbahn wurde eingestellt. Foto: dpa/Zeitungsfoto.At

Die Betroffenen wurden von der Bergrettung aus den Gondeln abgeseilt. Es wurde niemand verletzt. Die Skifahrer, die bereits in dem Familienskigebiet auf etwa 1700 Metern Seehöhe unterwegs waren, wurden von Pistenraupen abgeholt, da eine Talfahrt nicht möglich sei. Auch im Zillertal wurde der Betrieb einer Gondelbahn wegen der Sturmfront eingestellt.

(dpa)