Ashley Greene von der Mode gequält

Ashley Greene von der Mode gequält

New York (dpa) - Grundsätzlich findet „Twilight“-Star Ashley Greene (24) Haute Couture ja schon sehr aufregend. Sie sollte allerdings nicht wehtun, wie kürzlich bei einer Preisverleihung.

„Ich hatte ein Kleid mit Harkenverschluss an, das so eng saß, dass es meinen Brustkorb zerquetschte. Es hatte diese wundervoll schmale Silhouette, die den Glamour des alten Hollywood ausstrahlte, aber ich konnte kaum darin laufen. Um den Preis entgegenzunehmen, musste man mich praktisch die Stufen hinauftragen“, klagte die Schauspielerin dem US-Magazin „Lucky“. Gleichzeitig seien ihre Füße ganz taub gewesen, weil sie extrem hochhackige Schuhe trug. „Sie waren wunderschön - aber ich habe nie etwas Schmerzlicheres erlebt“, so Greene.