Gastank explodiert: Acht Verletzte bei Explosion in Wohnhaus

Gastank explodiert: Acht Verletzte bei Explosion in Wohnhaus

Kall. Als er am Gastank eines Autos arbeitete, hat ein Mann in Kall (Kreis Euskirchen) nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Explosion ausgelöst. Der 37-Jährige erlitt nach Angaben vom Sonntag schwere Verletzungen.

Darüber hinaus wurden bei dem Vorfall am Samstag sieben Menschen leicht verletzt. Darunter waren Bewohner des Hauses - aber auch Ersthelfer, die bei ersten Löschversuchen Rauchgas einatmeten. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei muss den Unfallhergang und die genaue Ursache noch klären. dpa