A 1 bei Wetter gesperrt: Luftbildaufnahmen von tödlichem Unfall

A 1 bei Wetter gesperrt: Luftbildaufnahmen von tödlichem Unfall

Wetter. Der schwere Unfall auf der A1, bei dem am Wochenende eine Düsseldorferin gestorben ist und vier weitere Personen schwer verletzt wurden, hat auch am Montag eine Sperrung der Autobahn verursacht.

Grund: Weitere Unfallaufnahmen vor Ort. Es haben sich mehrere Kilometer lange Staus gebildet.

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Strecke ab 11:00 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Ein Polizeihubschrauber des Landeskriminalamtes (LKA) macht Luftbildaufnahmen. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bremen wird an der Anschlussstelle Vollmarstein abgeleitet - eine Umleitung ist ausgeschildert.

Darüberhinaus sucht die Dortmudner Polizei dringend nach Unfallzeugen und/oder Unfallbeteiligten. Sie melden sich bitte zwischen 8 und 15.30 Uhr unter 0231/4219.

Mehr von Westdeutsche Zeitung