1. Panorama

Duisburg: 40 m hoher Kran kippt in Baustelle - Arbeiter kommt mit Schock davon

Duisburg : 40 m hoher Kran kippt in Baustelle - Arbeiter kommt mit Schock davon

Mit einem großen Schrecken ist am Mittwochmorgen ein Bauarbeiter in Duisburg davongekommen. Während ein 40 Meter hoher Baukran umkippte, blieb er unverletzt.

Duisburg. Mit einem großen Schrecken ist am Mittwochmorgen ein Bauarbeiter in Duisburg davongekommen. Während ein 40 Meter hoher Baukran umkippte, blieb er unverletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Kran gegen 8 Uhr in eine Baustelle gekippt. Über die Ursache wurde nichts verlautbart. Ein 52 Jahre alte Arbeiter aus Hamm erlitt einen Schock und wurde vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt für die ersten Arbeiten der Feuerwehr ab.

Eine Spezialfirma wurde zur Bergung des Krans angefordert. Eine weitere Straßensperrung wird nötig werden.