38-Jähriger aus Maßregelvollzug geflohen

Bedburg-Hau. Der 38-jährige Krystian B. ist aus einer Klinik des Landschaftsverbandes Rheinland in Bedburg-Hau geflohen. Der Mann aus Polen war nach vorsätzlichem Totschlags im Vollrausch im April 2013 vom Landgericht Köln zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren im Maßregelvollzug verurteilt worden.

38-Jähriger aus Maßregelvollzug geflohen
Foto: Polizei Bedburg-Hau

Am Montagabend kam es dann zur Flucht. Krystian B. hatte sich auf dem umzäunten Außengelände der Klinik aufgehalten. Es wird davon ausgegangen, dass er Fluchthelfer hatte, da mit einem Bolzenschneider der Zaun zerschnitten wurde. Der Bolzenschneider wurde am Tatort sichergestellt.

Der 38-Jährige ist 1,87 Meter groß und wiegt 103 Kilogramm. Er ist athletisch und muskolös und hat kurze blonde Haare. Er ist am Oberkörper und am Arm tätowiert und spricht kein deutsch. Auf der linken Wange hat er eine Narbe. Bekleidet war Krystian B. mit einer dunklen Fleecejacke und einer schwarzen Jogginghose.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem Flüchtigen unter der Rufnummer 02824/880.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort