Oldenburg verpflichtet McKee - Joyce geht

Oldenburg verpflichtet McKee - Joyce geht

Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg basteln weiter am Kader für die kommende Saison. In Tywain McKee wechselt ein Aufbauspieler vom Eurocup-Finalisten Unics Kasan aus Russland zum Basketball-Bundesligisten.

Dagegen verlässt Dru Joyce nach zwei Jahren im Oldenburger Dress den Verein. Dies teilten die Norddeutschen mit. Der 28-jährige McKee ist die dritte Neuverpflichtung der Oldenburger. Der US-Amerikaner unterschrieb einen Einjahresvertrag.

„Wir haben uns die Zeit genommen einen Spieler zu verpflichten, der unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten wirklich weiterhelfen kann. McKee hat die Erfahrung auf höchstem europäischem Niveau, die wir für unser Team benötigen“, erklärte Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller.

Während McKee die Oldenburger verstärkt, verlässt in Joyce ein letztjähriger Leistungsträger das Team. Der Amerikaner kam 2012 aus Trier zu den Baskets und absolvierte in der vergangenen Saison 43 Partien für Playoff-Halbfinalisten. Wohin es den 29-Jährigen zieht, ist nicht bekannt.