Zwei Tote nach Wohnhausbrand in Wuppertal

Zwei Tote nach Wohnhausbrand in Wuppertal

Wuppertal (dpa/lnw) - Nach einem Wohnhausbrand in Wuppertal am frühen Donnerstagmorgen sind zwei Menschen gestorben. Nachbarn hatten den Feuermelder im Haus gehört und die Feuerwehr verständigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe es bereits einen ausgedehnten Brand im Anbau des Einfamilienhauses gegeben, teilte die Feuerwehr mit.

Im Haus fanden die Einsatzkräfte zwei schwer verletzte Menschen. Trotz notärztlicher Versorgung starben beide noch am Brandort, die Todesursache war zunächst unklar. Mit 15 Einsatzwagen und 60 Einsatzkräften löschte die Feuerwehr den Brand und konnte verhindern, dass das Feuer auf anliegende Wohnhäuser überschlug. Die Brandursache war zunächst unbekannt. Spezialisten der Polizei begannen am Donnerstagmorgen mit ihren Ermittlungen in dem ausgebrannten Wohnhaus.

Mehr von Westdeutsche Zeitung