1. NRW

Wuppertals Galerien präsentieren zwei neue Ausstellungen

Kunst : Zwei neue Schauen in den Galerien

In Wuppertal gibt es viel zu entdecken: die WZ gibt eine Übersicht über die laufenden und kommenden Schauen.

Das ist neu:

Hengesbach Gallery, Vogelsangstraße 20: Christopher Müller, Fotografie, Collage und Malerei (1. September bis 16. Oktober). Was uns sehr nah ist, kann zugleich sehr fern sein. Christopher Muller beschäftigt sich seit dreißig Jahren mit diesem Phänomen, indem er minutiös die ganze Reichhaltigkeit unserer direkten Lebensumgebung in den Fokus nimmt. Vernissage am Sonntag, 30. August, 11 bis 17 Uhr.

hengesbach-gallery.de

Grölle Pass Projects, Friedrich-Ebert-Straße 143e: Britta Bogers und Gereon Krebber: 2Ib (5. September bis 12. Dezember). Für seine 60. Ausstellung und zum zehnjährigen Bestehen lädt Jürgen Grölle den Professor der Kunstakademie Düsseldorf ein. Vernissage Samstag, 5. September, 19 Uhr.

passprojects.de

Wort + Bild, Obergrünewalder Straße 13: Ungefähre Landschaft. Andreas Komotzki/Fotografie und Lutz Otterbach/Malerei (5. September bis 10. Oktober). Vernissage am Samstag, 5. September, 12 bis 18 Uhr.

ryzek.de

Neuer Kunstverein Wuppertal, Hofaue 51: Judith Röder – Wolken. Erste Aufnahme (28. August bis 5. September). Zehn Jahre Neuer Kunstverein, zehn Einladungen. Dr. Lilian Haberer lädt die Künstlerin Judith Röder ein. Glas, Licht und Videoprojektionen sind die wesentlichen Elemente ihrer Arbeit. Ausgezeichnet durch größte Einfachheit, die aus Genauigkeit und Komplexität entsteht. Wolken. Vernissage: Freitag, 28. August, 19.15 und 20.30 Uhr, Lesung mit Judith Röder.

neuer-kunstverein-wuppertal.de

Das läuft noch:

Friedrich + Ebert, Galerie für zeitgenössische Kunst, Friedrich-Ebert-Straße 236: Nina Fandler: Ausgeschlossen (bis 19. September). Die auf den ersten Blick realistisch und vertraut wirkenden Motive entziehen sich bei näherer Betrachtung der eindeutigen Zuordnung.

friedrichundebert.de

Wuba-Galerie Brigitte Baumann, Friedrich-Engels-Allee 174: Druckgrafik – Wir machen Druck..., Werke von Petra Frixe, Marlene Mintert, Brigitte Baumann und Hassan Hashem (bis 24. September). Terminvereinbarung Telefon 0179/7058835.

wuba-galerie-brigittebaumann.de

Backstubengalerie, Schreinerstr. 7: Wundervoll, Werke von Luzian Flück, Rainer Greer und Mathias Will (bis 11. Oktober).

backstubengalerie.de.tl

Out and About, in rund 50-60 Stellen im Stadtgebiet sind Werke von Wuppertaler Künstlern auf Plakatwänden zu sehen. Am 28. August werden weitere 40 neue Kunstwerke dazukommen. Alle Standorte:

kurzelinks.de/oaa

Nautilus Studio, Osterfelderstr. 6: Der Geist wird die Materie los, mit Kaska Niemiro und Michelle Anderst (bis 2. September).

yvetteendrijautzki.com/exhibits

Atelierhaus, Herberts Katernberg 50: Ulrika Eller-Rüter: SchattenLicht! Terminvereinbarung unter Telefon 0171 242 00 93.

vokdamsatelierhaus.de