1. NRW
  2. Wuppertal

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Wuppertal

Pkw fuhr in Gegenfahrbahn : Zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Ein 50-Jähriger geriet in die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Fahrzeug. Die Nächstebrecker Straße war über einen längeren Zeitraum komplett gesperrt

Am späten Dienstagnachmittag ist es auf der Nächstebrecker Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen.

Ein 50-Jähriger ist laut Angaben der Polizei Wuppertal aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem 30-Jährigen Autofahrer zusammengestoßen.

Beide Verkehrsteilnehmer gelten als schwerverletzt und werden im Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig. Die Nächstebrecker Straße war deshalb am Dienstag für die Rettungsmaßnahme und die Unfallaufnahme für einen längeren Zeitraum komplett gesperrt.

(kar)