1. NRW
  2. Wuppertal

Wuppertal: Zwei Kinder setzten einen Keller in Brand

Wuppertal : Zwei Kinder setzten einen Keller in Brand

Wuppertal. Am Samstag gegen 10:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Sonnenbrunnen gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung zu verzeichnen.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr zeitnah gelöscht werden.

Ein Zeuge hatte zuvor zwei Jungen ( 6 und 8 Jahre alt) beobachten können, die vor dem Haus mit Feuer gespielt hatten und dann ins Haus gegangen waren. Die Brüder räumten später ein den Brand mit Grillanzündern gelegt zu haben. Bei dem Brand wurde der eingelagerte Besitz von Anwohnern des Mehrfamilienhauses beschädigt. Es kam zu keinem Personenschaden.