Zwei Einbrüche und ein Versuch Einbrecher erbeuten Schmuck in Wuppertal

Wuppertal · Der Wuppertaler Polizei wurden seit Montag bereits zwei Einbrüche und ein Versuch gemeldet.

 Einbrecher machten sich in Wuppertal an drei Häusern zu schaffen. Zwei Mal hatten sie Erfolg.

Einbrecher machten sich in Wuppertal an drei Häusern zu schaffen. Zwei Mal hatten sie Erfolg.

Foto: Silvia Marks/dpa-tmn/Silvia Marks

Wie die Polizei meldet, haben Täter am Nachmittag des 16. November oder in der Nacht zum 17. November in einem Haus an der Schubertstraße Schmuck erbeutet. Zuvor hatten sie ein Fenster aufgehebelt und das Haus durchsucht. Sie flohen unerkannt mit der Beute. Am 17. November zwischen 21.45 Uhr und 23 Uhr brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Linderhauser Straße ein. Auch dort erbeuteten sie Schmuck.

Bei einem Versuch blieb es am Nachmittag des 17. November in einem Mehrfamilienhaus an der Feldstraße. Ein Einbrecher hebelte ein Fenster auf trat anschließend eine Wohnungstür ein. Dort wurde er von den Bewohnern überrascht und floh ohne Beute. Der Mann ist circa 1,85 Meter groß, hat kurze dunkle Haare und trug eine Maske.

(red)