1. NRW
  2. Wuppertal

Zeugen gesucht: Fahrerflucht nach Unfall in Wuppertal-Barmen

Zeugen gesucht : Fahrerflucht nach Unfall in Wuppertal-Barmen

Nachdem der Fahrer der verletzten Frau zuerst auf den Gehweg geholfen hat, ist er mit seinem Transporter davongefahren.

Auf der Samoastraße ist es am Dienstagvormittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einer Frau gekommen. Eine 78-jährige Wuppertalerin überquerte laut Polizei mit ihrem Rollator die Samoastraße in westlicher Richtung, als sie von einem weißen Kleintransporter mit Bulgarischem Kennzeichen angefahren wurde, der in die Straße abgebogen war. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Der Fahrer des Kleintransporters stieg daraufhin aus und half der Verletzten auf den Gehweg. Danach entfernte er sich jedoch umgehend von der Unfallstelle. Die Frau wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Wuppertal beschreibt den Mann als circa 50 bis 60 Jahre alt und schlank. Er sei etwa 1.75 Meter groß und habe zum Zeitpunkt des Unfalls eine schwarze Kappe und einen Dreitagebart getragen.

Von dem weißen Kleintransporter ist ein Teil des Kennzeichens bekannt: KH - 335. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.

(red/ots)