1. NRW
  2. Wuppertal

Helios-Klinikum: Zehntes Baby der Babyklappe anvertraut

Helios-Klinikum : Zehntes Baby der Babyklappe anvertraut

Wuppertal. Das zehnte Baby wurde am 14. Oktober der Babyklappe der St. Anna-Klinik anvertraut. Das Neugeborene ist gesund und wird von einer Bereitschaftspflegefamilie betreut, das haben Caritasverband und Helios-Klinikum am Mittwoch bekannt gegeben.

Das Baby wurde am Mittwochabend der vergangenen Woche in das Wärmebett gelegt. Wenige Minuten später löste wie vorgesehen der Alarm aus, weshalb sich Ärzte und Krankenschwestern um das Neugeborene gekümmert haben.

Die Person, die das Baby dem Klinikum anvertraut hat, hat den bereitliegenden Brief mitgenommen. Dieser erklärt in mehreren Sprachen das weitere Vorgehen: Die Mutter hat die Möglichkeit, ihr Baby in den kommenden Wochen wieder abzuholen, danach beginnt das Adoptionsverfahren.

Kornelia Fazel, Leiterin der Caritas-Schwangerenberatung esperanza, bittet die Mutter, sich bei ihr zu melden. „Eine erste Beratung kann auch anonym geschehen“, betont Kornelia Fazel und stellt ihre Mobilfunknummer zur Verfügung: 01732564206.