1. NRW
  2. Wuppertal

WZ-Umfrage: Erboste Autofahrer kritisieren die Stadt

WZ-Umfrage: Erboste Autofahrer kritisieren die Stadt

Vertreter der Stadt stellten sich am LichtscheiderKreisel den Fragen erboster Autofahrer.

Lichtscheid. Eine Stadt kann sich kaum Schöneres wünschen als rege Bürgerbeteiligung. Insofern hätten die gut zwei Dutzend aufgebrachten Autofahrer am Lichtscheider Kreisel der Verwaltung Freude bereiten müssen. Doch erst einmal verschlug es den Vertretern der Stadt und des Landesbetriebs Straßen NRW die Sprache, als die Bürger lospolterten.

"Drei Schweinsohren wären ideal", meint Karl-Heinz Müsse und hat dabei die Vision von drei Kreiseln zwischen Lichtscheid und Ronsdorf. Mit kräftiger Stimme verliest er einen Plan zur "Quadratur des Lichtscheider Kreisels". Sein Modell klingt plausibel und scheint die Problemzonen in Wohlgefallen aufzulösen, teils durch Verkehrsumleitungen.