WZ in 100 Sekunden: WZ in 100 Sekunden

WZ in 100 Sekunden : WZ in 100 Sekunden

Zustand der Bürgersteige wird sich verschlechtern

Dass die Stadt nicht genug Geld hat, um den Zustand der Straßen zu erhalten, ist hat eine Schadens-Kartierung deutlich gemacht. Doch das unzureichende Budget schließt auch die Gehwege mit ein. Stefan Lederer, Abteilungsleiter Straßenbau, verdeutlicht die Misere mit Zahlen: Während die Stadt 1,30 Euro pro Quadratmeter Fläche investieren sollte, habe Wuppertal etwa 40 bis 50 Cent.

Entscheidung über WSW-Zentrale steht bevor

Am 6. Dezember soll im Aufsichtsrat der Stadtwerke die Entscheidung über die Zukunft der WSW-Konzernzentrale fallen. Die Stadtwerke müssen die jetzige Zentrale an der Bromberger Straße verlassen, weil die schadstoffbelastet ist. Drei Alternativen stehen zur Wahl: Zusätzliche Büroräume anmieten, ein Neubau am jetzigen Standort und der Einzug in die alte Bundesbahndirektion am Döppersberg.

Das Wetter: Am Freitag wird es meist bewölkt, auch wenn sich zwischendurch kurz die Sonne zeigt. Es werden 9 Grad.

Das alles und mehr lest ihr Morgen in der WZ, schon heute im E-paper und jederzeit auf WZ.de und in der WZ News App.

Mehr von Westdeutsche Zeitung