WZ in 100 Sekunden: WZ in 100 Sekunden

WZ in 100 Sekunden : WZ in 100 Sekunden

Nur drei verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr

Wuppertal. In Wuppertal könnte es 2019 insgesamt nur drei verkaufsoffene Sonntage geben, zur Gesundheitsmesse im April in Vohwinkel, zu Barmen live im Juni in Barmen und am 8. Dezember zu den Weihnachtsmärkten in Elberfeld, Barmen und Ronsdorf. Das jedenfalls ist der Vorschlag der Verwaltung. Die empfiehlt dem Stadtrat, insgesamt sechs Anträge des Einzelhandels abzulehnen. Vermieden werden soll eine Klage der Gewerkschaft Verdi, die grundsätzlich gegen die Öffnung der Geschäfte am Sonntag ist.

Neun Häuser im Luisenviertel müssen auf Mülltonne verzichten

Elberfeld. Jahrelang haben Anwohner des Grünewalder Bergs im Luisenviertel ihren Müll wie die meisten anderen Wuppertaler in Mülltonnen verstaut. Weil für die Tonnen kein Platz im Haus war, standen diese dauerhaft auf dem Bürgersteig. Jetzt hat das offenbar jemand an die Stadt gemeldet, deshalb müssen die Tonnen weg, sonst droht ein Bußgeld. Und die Anwohner müssen ihren Müll in Müllsäcken sammeln. Das sorgt für Unzufriedenheit, kommt aber öfter vor. In Wuppertal gibt es etwa 100 Häuser, in denen die Bewohner Müllsäcke statt Tonnen verwenden.

Das Wetter

Wuppertal. Der Mittwoch wird grau: Die Sonne versteckt sich häufig hinter kleinen und großen Wolken. Die Temperaturen steigen bis auf 10 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung