WZ in 100 Sekunden

Die Geschäftsbrücke wurde freigegeben

Elberfeld. Am Montag gegen 10 Uhr wurde die Geschäftsbrücke am Döppersberg freigegeben. Damit besteht jetzt auch der Durchgang durch die Mall zu den Gleisen. Gleichzeitig wurde die Behelfsbrücke geschlossen. Sie soll bis Ende der Woche abgebaut worden sein.

Wuppertaler Politiker schockiert von Jamaika-Scheitern

Wuppertal. Das Scheitern der Sondierungsgespräche in Berlin hat Claudia Schmidt von den Grünen „schockiert und irritiert“. Wie auch andere Politiker aus Wuppertal kritisiert sie die FDP für den Abbruch. Ein weiterer Wahlkampf würde den Parteien auf lokaler Ebene zusetzen. Alle Parteien gehen von einem reduzierten Wahlkampf aus, sollte es dazu kommen.

Wuppertaler Sebastian Gies tritt bei der Urbanatiux auf

Bochum. Der Parkour-Läufer Sebastian Gies tritt bei der Urbanatix in Bochum auf. Schon zum siebten Mal ist der Wuppertal Teil des Teams bei der modernen, urbanen Varieté-Schau. 35 Breakdancer, Tänzer, Trampolin-Spinger, Parkour-Läufer und BMX-Fahrer zeigen seit dem 17. November ihr Können. Bis zum 28. November läuft die Show noch in der Bochumer Jahrhunderthalle.

Was macht Cronenberger so glücklich?

Cronenberg. Heimat- und Gemeinschaftsgefühl — das macht die Cronenberger glücklich. Laut den Ergebnissen der App-Befragung „Glücklich in Wuppertal“ sind die Cronenberger die glücklichsten Wuppertaler. Bei einer stichprobenartigen Befragung haben Anwohner aber auch Kritik geäußert. Es ghet um den Einzelhandel, die Straßen und die Sicherheit.

Mehr von Westdeutsche Zeitung