WZ in 100 Sekunden

Die Stadt plant mehr Gewerbeflächen.

Am Donnerstag haben Stadt und Wirtschaftsförderung ein aktualisiertes Handlungsprogramm zum Thema Gewerbeflächen vorgestellt. Demnach benötigt Wuppertal pro Jahr rund 12 Hektar Fläche zur Neuansiedlung oder Erweiterung von Gewerbebetrieben.

21,2 Millionen Euro für den Breitbandausbau.

Wuppertal als digitaler Modellkommune stehen für den Breitbandausbau in den kommenden Jahren bis zu 21,2 Millionen Euro zur Verfügung. Das Geld wird zu gleichen Teilen von Bund und Land NRW aufgebracht. Die Stadt muss keinen kommunalen Eigenanteil zahlen.

Fünf Mitglieder für den neuen Beirat.

220 Bewerber gab es für die fünf Sitze im Beirat für Bürgerbeteiligung. Die öffentliche Verlosung fand am Donnerstag im Rathaus statt. Fünf Wuppertaler werden jetzt einem 25-köpfigen Beirat angehören, der den Stadtrat zu Themen der Bürgerbeteiligung beraten soll.

Das Wetter.

Es wird am Freitag sonnig, tagsüber bei 3 Grad, nachts fallen die Temperaturen auf bis zu -5 Grad.

Mehr Nachrichten aus Wuppertal lesen Sie auf wz.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung