WZ in 100 Sekunden

Stadt wartet auf Bahn und Primark

Seit dem 20. November 2017 ist die Geschäftsbrücke von der Fußgängerzone zum Döppersberg für Passanten und Fahrgäste der Bahn geöffnet. Anfang Februar wurde die Mall, die Eingangshalle zum Hauptbahnhof, von der Stadt an die Bahn zum Innenausbau übergeben. Doch es könnte noch Monate dauern, bis der mit Baustellengittern und Stacheldraht abgesicherte Bereich für die Öffentlichkeit geöffnet wird. Bei der Stadt hat man mit einiger Verwunderung registriert, dass sich auch der Innenausbau des Primark-Gebäudes zu verzögern scheint.

Am Freitag beginnt der Prozess um die Springmann-Morde

Vor einem Jahr wurden Christa und Enno Springmann brutal ermordet, am Freitag beginnt vor dem Landgericht der Prozess gegen ihren Enkel (26) und dessen Geschäftsfreund (45). Sie sollen die betagten Senioren am 19. März 2017 erschlagen und erdrosselt haben. Der Vorwurf: Mord aus Habgier.

Kanalsanierung beginnt rund um die Kreuzkirche

Im Sommer werden die Wuppertaler Stadtwerke mit der Kanalsanierung in der Neuen Friedrichstraße beginnen — und zwar im Bereich zwischen Neue Friedrichstraße 1 und Kreuzung Markomannenstraße. Dort ist ein Schmutzwasserkanal besonders marode.

Mehr von Westdeutsche Zeitung