WZ in 100 Sekunden

Identität des Toten gibt der Polizei Rätsel auf

Der Leichenfund im Parkhaus-Schacht am Wuppertaler Röttgen bleibt rätselhaft. Die Polizei konnte die Identität des toten Mannes bislang noch nicht klären. Sie hat deshalb ein Foto mit dem Gesicht des Mannes veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Hinweise, wer der Mann sein könne. Unterdessen steht für die Staatsanwaltschaft aufgrund der Verletzungen fest, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelt.

Nach Anschlag weicht die Polizei auf mobile Wache aus

Nach dem Buttersäure-Anschlag auf die künftige Polizeiwache im Wuppertaler City-Center muss die Polizei ihre Umzugspläne erst einmal auf unbestimmte Zeit verschieben. Da sie ihren bisherigen Standort am Döppersberg aber Ende April verlassen muss, weicht sie für die Übergangszeit auf eine mobile Wache aus. Dabei handelt es sich um ein größeres Fahrzeug, das wie ein Büro eingerichtet ist.

Das Wetter

Der Freitag wird in Wuppertal recht frühlingshaft bei Temperaturen um die 15 Grad. Dazu scheint die Sonne und es bleibt trocken.

Mehr von Westdeutsche Zeitung