WZ in 100 Sekunden

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes

Nach der Explosion an der Lenneper Straße in Heckinghausen ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal wegen des Verdachts des mehrfachen versuchten Mordes gegen einen 54 Jahre alten Bewohner. Den Ermittlungen zufolge konnten Hinweise auf eine Manipulation an der Gasinstallation gefunden werden. Währenddessen mussten die Stadtwerke den Schutt abtransportieren lassen, um ein mögliches Leck in einer Gasleitung zu untersuchen.

WSW schreiben 2017 eine schwarze Null

Der WSW-Konzern hat im Geschäftsjahr 2017 eine Punktlandung hingelegt. Wie im Vorjahr 2016 schrieben die Stadtwerke eine schwarze Null. Zum positiven Konzernergebnis trugen die Gewinne aus der Energie- und Wärmeversorgung bei. Die reichten aus, um das strukurelle Defizit in der Verkehrssparte auszugleichen.

Grundschule Nützenberg gewinnt bundesweiten Wettbewerb

Grundschüler vom Nützenberg haben beim bundesweiten Wettbewerb „Eine Welt für alle“ gewonnen. Entwicklungsminister Gerd Müller übergab den Preis jetzt in Berlin.

Das Wetter

Dienstag beginnt der Tag wolkig, im weiteren Verlauf wird es zunehmend heiter und trocken. Bei schwachem Wind steigt die Tageshöchsttemperatur bis auf 22 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung