Die WZ in 100 Sekunden : Die WZ in 100 Sekunden

Tempo 40 auf der Briller Straße verzögert sich

Wuppertal. Damit in Wuppertal kein Fahrverbot verhängt werden muss, haben sich Stadt, Land und Deutsche Umwelthilfe geeinigt, dass auf der Briller Straße und den anderen Straßen vom Tal zur A 46 nur noch 40 gefahren werden darf. Lkws werden ganz von diesen Straßen verbannt. Das sollte ab 20. Mai gelten, aber die Schilder dafür sind noch nicht da, sondern kommen erst im Juni. Dazu werden auch moderne Blitzer montiert. Die registrieren nicht nur Zu-Schnell-Fahrer, sondern auch Laster, die dort nichts mehr zu suchen haben.

OB-Kandidat Uwe Schneidewind beginnt Wahlkampf

Wuppertal. Uwe Schneidewind, der gemeinsame Oberbürgermeister-Kandidat von CDU und Grünen, will jetzt verstärkt Wahlkampf machen. Was im Internet schon begonnen hat, will er ab Juni mit öffentlichen Veranstaltungen ausbauen. Die sollen unter anderem dazu beitragen, dass der ehemalige Präsident des Wuppertal Instituts bei allen Wuppertalern bekannter wird. Und vier Themenfelder hält er für zentral für die Entwicklung der Stadt: Wirtschaft, Lebensqualität, Mobilität und Bildung.

Das Wetter

Wuppertal. Morgen bleibt es heiter mit vereinzelten Wolken und einer leichten Brise. Die Temperatur liegt zwischen 15 und 22 Grad.