Die WZ in 100 Sekunden : Die WZ in 100 Sekunden

Eine Orgel in der Schule

Elberfeld. Die Laurentius-Schule, die Hauptschule am Robert-Daum-Platz, hat eine eigene Orgel. Das wertvolle Instrument wurde von der renommierten Orgelbaufirma Sauer gebaut und ist eine der wenigen erhaltenen Schulorgeln. Jahrelang war sie vernachlässigt worden, jetzt wurde sie für 110.000 Euro restauriert – und das ist das i-Tüpfelchen bei der Sanierung der prächtigen historischen Aula der Schule. Die Schule plant, das Thema Orgel in den Stundenplan aufzunehmen und natürlich eine Einweihungsfeier.

Stadt verbaut in den Ferien 3,5 Millionen in den Schulen

Wuppertal. Während Schüler derzeit Freizeit haben, geht die Arbeit für das städtische Gebäudemanagement und die Baufirmen an den Schulen weiter. Dazu gehören die großen Sanierungen, die Jahre dauern ebenso wie kleine Reparaturen, die gut in die Ferien passen. Die Helmholtz-Realschule hat in den Ferien sogar eine Solaranlage aufs Dach bekommen.

Digitalisierung im Taxigewerbe

Wuppertal. Sind die privaten Automiet-Services wie Uber, die ihre Dienste über neue Kommunikationsmedien anbieten, eine Gefahr für das Taxigewerbe? Wie kann das klassische Taxigewerbe daneben bestehen, wie soll der Staat den Wettbewerb lenken? Darüber diskutierten Taxiunternehmer und Vertreter von Uber bei einer Veranstaltung bei der Industrie- und Handelskammer.

Das Wetter

Wuppertal. Morgen bleibt der Himmel meist wolkig, aber mit Regen ist nicht zu rechnen. Bei Höchsttemperaturen von 14 Grad weht eine schwache Brise.

Mehr von Westdeutsche Zeitung