Die WZ in 100 Sekunden: Die WZ in 100 Sekunden

Die WZ in 100 Sekunden : Die WZ in 100 Sekunden

Doppelte Sicherung der Stromschiene soll Schwebebahn wieder in Fahrt bringen

Wuppertal. Seit im November die tonnenschwere Stromschiene der Schwebebahn auf die Straße fiel, fährt die Schwebebahn nicht mehr. Und Gutachter suchen nach der Ursache des Unfalls. Parallel dazu arbeiten die Stadtwerke an einer Lösung, die den Betrieb unabhängig von der Ursache wieder möglich machen soll: Eine zusätzliche Befestigung der Stromschiene soll jeden erneuten Absturz verhindern. Damit, so hoffen die Stadtwerke, kann die Bahn ab Sommer wieder schweben.

Suchthilfe eröffnet neues Café

Wuppertal. Das Café Cosa für Drogenabhängige ist derzeit geschlossen, das künftige Domizil im Wupperpark Ost ist noch nicht fertig, am Kirchplatz in Elberfeld konnte das Café nicht bleiben. Der Träger der Einrichtung, der Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe, hat jetzt ein neues Café in Unterbarmen eröffnet. Dort können die Menschen, die im Rahmen einer Jobcenter-Maßnahme im Café arbeiten, weiterbeschäftigt werden. Der Verein ist aber skeptisch, dass auch Drogenkonsumenten den Weg dorthin finden.

Das Wetter

Wuppertal. Es wird auch am Mittwoch nasskalt und wechselhaft: Der Vormittag wird regnerisch, im Tagesverlauf lockert es etwas auf, es wird aber nicht wärmer als 5 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung