Die WZ in 100 Sekunden: Die WZ in 100 Sekunden

Die WZ in 100 Sekunden : Die WZ in 100 Sekunden

Neues Konzept zur Stadtentschuldung

Wuppertal. Die Stadt Wuppertal sitzt auf einem Schuldenberg von mehr als zwei Milliarden Euro, der sich kaum abbauen lässt. Tatsächlich würde es trotz Wirtschaftsboom und Zins-Tiefstand rund 100 Jahre dauern, bis Wuppertal die Schulen los wäre. Jetzt hat ein Gutachter errechnet, wie die Stadt schon in 30 Jahren soweit sein könnte, nämlich mit einem Altschuldenfonds und finanzieller Hilfe von Bund und Land. Das Gutachten hat die Landtagsfraktion der Grünen beauftragt. Stadtkämmerer Johannes Slawig von der CDU lobt das Konzept als das erste, das einen Weg aus der Schuldenfalle zeige.

Osmanenstreit auf dem Platz der Republik

Wuppertal. Eine Ansammlung kampfbereiter Rocker des Clubs Osmanen Germania auf dem Platz der Republik in der Nordstadt rief im Juni 2017 die Polizei auf den Plan. Das Geschehen ist jetzt Thema vor dem Landgericht. Ein beteiligter Rocker ist wegen Körperverletzung, Nötigung und Verabredung zum Mord angeklagt und berichtet über die Hintergründe.

Das Wetter

Wuppertal. Es bleibt nasskalt: Der Freitag wird stark bewölkt, ab und zu kann es auch Regen geben. Die Tageshöchstwerte liegen bei 5 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung