Kurznachrichten : Die WZ in 100 Sekunden

Nach einer mehrmonatigen Pause setzen die Wuppertaler Stadtwerke den Austausch der Schwebebahnen fort. Am Montag wurde der vierzehnte Gelenktriebwagen der neuen Baureihe in der Schwebebahnwerkstatt in Vohwinkel  angeliefert, wo er bis November zusammengebaut werden soll.

Ab 2019 geht er in Betrieb. Die WSW gaben am Montag bekannt, dass ein Wagen der 1972er Baureihe eingelagert wird. Wie er in Zukunft genutzt wird, ist allerdings noch offen.

Im Springmann-Prozess stellte die Verteidigung des angeklagten Enkels am Montag erneut die Aussagekraft der bisherigen Gutachten in Frage. Sie hatten beantragt, dass der Todeszeitpunkt des Unternehmer-Ehepaares auf eine andere Weise untersucht wird, das Gericht hatte dies aber abgelehnt, weil die vorgeschlagene Methode noch nicht anerkannt sei. Die Verteidigung erklärte dazu, das man in einem Mordprozess nichts unversucht lassen sollte.

Das Wetter:

Am Dienstagmorgen gibt es stellenweise Nebel, ansonsten wird es, abgesehen von dünnen hohen Wolkenfeldern, erneut sonnig bei Höchsttemperaturen um 20 Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung