Wuppertaler Wishlist-Team arbeitet jetzt mit Warner Brothers zusammen

Erfolg für Wuppertaler Team : Wuppertaler Wishlist-Team arbeitet jetzt mit Warner Brothers zusammen

Das amerikanische Filmunternehmen Warner Brothers gibt eine „strategische Partnerschaft“ mit den Wuppertalern Wishlist-Machern auf Facebook bekannt.

Im letzten Interview mit der WZ gaben sich die Wishlist-Macher noch zurückhaltend, jetzt ist es aber offiziell: Marc Schießer, Marcel Becker-Neu und Tobias Lohf arbeiten zukünftig mit Warner Brothers, einem der großen Player in der Filmbranche zusammen.

„Let’s make it awesome: Wir gehen gemeinsam mit den preisgekrönten #Wishlist Machern eine strategische Partnerschaft für eine neue Drama-Serie ein“, heißt es auf der Facebook-Seite des Unternehmens. Eine große Ehre für das Team der Wuppertaler Produktionsfirma „Outside the Club“, das aktuell noch in Berlin auf der Berlinale unterwegs ist.

Schießer, Becker-Neu & Co. hatten mit der Webserie Wishlist für viel Furore gesorgt. Die erste Staffel der zum Teil auch in Wuppertal gedrehten Serie wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Die zweite Staffel ist ebenfalls nominiert.

(est)
Mehr von Westdeutsche Zeitung