Wirtschaft Wuppertaler Unternehmen wissen nicht, wie sie die drohende EU-Verpackungsverordnung umsetzen sollen

Wuppertal · Holzverpackungsindustrie der Region sieht sich gefährdet.

Holz wird unter anderem zu Paletten verarbeitet. Doch diese passen nicht mehr in die neue Welt der EU-Verpackungsverordnung.

Holz wird unter anderem zu Paletten verarbeitet. Doch diese passen nicht mehr in die neue Welt der EU-Verpackungsverordnung.

Foto: dpa-tmn/Christin Klose

Eine neue europäische Verpackungsverordnung hält momentan die Holzverpackungsindustrie in Atem. Ziel der Verordnung ist es, die Umweltverschmutzung durch Verpackungsmüll drastisch zu reduzieren und eine Kreislaufwirtschaft für Verpackungen zu fördern. Elementare Bestandteile sind zum einen die Vermeidung von Verpackungsabfällen, die Recyclingfähigkeit von Verpackungen sowie die Förderung eines Mehrwegsystems.