Historisches Wuppertaler Uni erforscht: Wie in Liedern Geschichte erzählt wird

Wuppertal · Die Professorin für Geschichte und ihre Didaktik Juliane Brauer beschäftigt sich mit der Bedeutung von Musik und Liedern im Geschichtsunterricht.

Historische Ereignisse, wie hier der Mauerfall 1989, bekommen im Zusammenhang mit Liedern oft eine ganz neue Bedeutung beigemessen.

Historische Ereignisse, wie hier der Mauerfall 1989, bekommen im Zusammenhang mit Liedern oft eine ganz neue Bedeutung beigemessen.

Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Wolfgang Kumm

„Wind of change“ (Scorpions), „Candle in the wind“ (Elton John) und „Only time“ (Enya) sind zugegebenermaßen nur Popsongs. Aber können sie auch eine Bedeutung für unser Geschichtsverständnis haben? Denken wir an den Mauerfall 1989, den Tod Prinzessin Dianas 1997 oder die Zerstörung des World Trade Centers 2001, kommt diesen Liedern doch eine ganze besondere Wertschätzung zu.