Ein Ortstermin ist geplant Wuppertaler Sportverein verliert bei L419-Ausbau Parkplätze

Wuppertal · TSV Ronsdorf verhandelt mit dem Landesbetrieb Straßen NRW über einen Flächentausch.

 Zu den Grundstücken an der L419 laufen Gespräche.

Zu den Grundstücken an der L419 laufen Gespräche.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Weil beim geplanten Ausbau der L419 Parkplätze an der Parkstraße wegfallen, führt der TSV Ronsdorf Verhandlungen über Grundstücke, sagt der Vereinsvorsitzende Alexander Schmidt. Das Problem ist schon länger bekannt, doch der Landesbetrieb Straßen NRW intensiviere die Gespräche. „Deshalb haben wir das Gefühl, dass es anscheinend in Richtung Planfeststellungsbeschluss geht.“ Damit wäre der Weg frei für den Ausbau. Ein Ortstermin zum Parkplatzproblem sei geplant.